Angebote für Klettersteig Italien

Angebote für Klettersteig Italien

29 Preise zum Reservieren oder Verschenken von Klettersteig Italien

Sehr schön
90%
Basierend auf
58 Bewertungen
Durchschnittspreis
153€
Basierend auf
29 Angebote
Leitfaden zu Klettersteige. Überprüfen Sie Preise, Techniken und erhalten Sie die besten Angebote über die verschiedenen Klettersteigschulen. Finden Sie die verschiedenen Alternativen beim Ausüben dieser Klettersportart, den Klettersteig.

Angebote für Klettersteig meistverkaufte in Italien

Biacesa di Ledro, Trento
1-22 Personen
1 Buchungen Verifiziert
(2 Bewertungen)
Mehr anzeigen
PREISE VON
85€
Dimaro, Trento
1-10 Personen
(2 Bewertungen)
Mehr anzeigen
PREISE VON
90€
Riva del Garda, Trento
1-10 Personen
(2 Bewertungen)
Mehr anzeigen
PREISE VON
75€

Häufig gestellte Fragen zu Klettersteig in Italien

  • Es kann von 40€ gekauft oder verschenkt werden. Es gibt 21 Unternehmen und Sie haben 29 Angebote, um dasjenige auszuwählen, das Ihnen am besten gefällt.
  • Die meistverkauften Angebote sind:
  • Die Hauptstandorte sind:
    • Trento
    • Torino
    • Gorizia
    • Carbonia-Iglesias
    • Vicenza
    • Savona
    • Terni
    • Biella
    • Bergamo
    • Aosta
    • Cuneo
    • Belluno

Was sind die belibtesten Optionen bei der Buchung von Klettersteig?

  • 40€-300€ Durchschittliche Preisspanne
  • 138€ Durschnittliche Menge
  • 2 Anzahl der Personen

Reale Daten aus Yumping-Buchungen.

Möchtest du dieses Erlebnis kaufen oder verschenken?

  • Erlebnisse verschenken mit waehlbarem Datum 11.11%
  • Aktivitäten mit festem Datum 88.89%

Wann finden die Klettersteig-Erlebnisse statt?

Reservierungen pro Monat

  • Januar 0.00%
  • Februar 0.00%
  • Marsch 0.00%
  • April 0.00%
  • Kann 0.00%
  • Juni 50.00%
  • Juli 25.00%
  • August 0.00%
  • September 25.00%
  • Oktober 0.00%
  • November 0.00%
  • Dezember 0.00%
ICH BIN DABEI
Copyright YUMPING ADVENTURE, S.L. © 2009-2024 - Alle Rechte vorbehalten. USt-IdNr.: ESB-65584286
Handelsregister Madrid, Bd. 32807, Folie 29, Blatt M-590539, Eintragung Nr. 2